images/stories/artikel/slide1/NMS_Start01.jpgimages/stories/artikel/slide1/NMS_Start02.jpgimages/stories/artikel/slide1/NMS_Start03.jpgimages/stories/artikel/slide1/NMS_Start04.jpgimages/stories/artikel/slide1/NMS_Startbild003.jpgimages/stories/artikel/slide1/NMS_Startbild112.jpgimages/stories/artikel/slide1/NMS_Startbild113.jpgimages/stories/artikel/slide1/NMS_Startbild114.jpgimages/stories/artikel/slide1/Schueler2b_1.jpgimages/stories/artikel/slide1/Schueler2b_6.jpgimages/stories/artikel/slide1/nms_start00.jpg

LM - Cross-Country-Lauf

Fünf Schülerinnen und fünf Schüler der NMS Bad Vigaun qualifizierten sich bei den Bezirksmeisterschaften für die Landesmeisterschaften der Schulen im Cross-Country-Lauf in Hof bei Salzburg. Bei traumhaften Bedingungen auf einer selektiven, landesmeisterschaftswürdigen Laufstrecke gelangen den jungen Tennengauer Teilnehmerinnen und Teilnehmern   überraschende und hervorragende Ergebnisse gegen die starke Konkurrenz aus dem ganzen Bundesland.

Die Schülerinnen Ann-Kathrin Gruber, Valerie Eibl, Elena Wallinger, Julia Gföller und Ella Pilz konnten von neun Mannschaften den sensationellen zweiten Rang erlaufen und sicherten sich somit den Vizelandesmeistertitel. Sie mussten sich nur dem BG Tamsweg geschlagen geben.  Besonders hoch ist diese Leistung einzuordnen, da alle fünf Schülerinnen unter den Top 14 waren!

Die Schüler Gappmaier Pascal, Rahmani Rilind, Schabhüttl Simon, Walkner Niklas und Hagn Benno gaben ebenfalls ihr Bestes und konnten als Team den 5. Platz erlaufen.

Herzliche Gratulation den schnellen Läuferinnen und Läufern der NMS Bad Vigaun!